Header-BN-Karlsbader-Kanne-Kaffee

Produkte von Walküre Porzellan

Walküre Porzellan

Tradition durch Innovation - das ist das Erfolgsrezept der Bayreuther Porzellanfabrik Walküre. Die Traditionsfabrik Walküre wurde 1899 von Siegmund Paul Meyer gegründet. Aus einer Porzellanmalerei entwickelte sich eine florierende Porzellanherstellung am Fuße des Festspielhügels in Bayreuth. Heute wird es in vierter Generation von Dr. Wolfgang und Siegmund Meyer geführt und fertigt seit über einem Jahrhundert Qualitätsporzellan „made in Germany”. Die Bayreuther Porzellan-Tradition hat also weiter Zukunft. Mit der nötigen Portion Unternehmergeist und Mut wird das Heute auch in den nächsten hundert Jahren Bestand haben. 1901 brachte Meyer das feuerfeste Koch- und Backgeschirr „Walküre Karlsbader Kaffee-Kanne“ auf den Markt - eine Innovation damals, die 1920 der Porzellanfabrik ihren Namen gab. Doch als kreativ und innovativ zeigte sich nicht nur der Gründer von Walküre. Als stetiger und erfolgreicher Faktor zieht sich das Design durch die über 110 jährige Tradition. Zahlreiche Auszeichnungen belegen diese kreative Arbeit. Zum Beispiel bekam die Espressokollektion „ALTA“, die Serie „NYNY“ und die Walküre Bayreuther Kaffee-Kanne von Walküre für hohe Designleistung den „Red Dot -Award“ von dem Designzentrum Nordrhein-Westfalen verliehen. Walküre Porzellan ist Qualitätsporzellan, das ungewöhnliche Aufgaben erfüllen muss, auf klares, zeitloses Design setzt und funktioniert und überzeugt- und das für Lange!

Filter schließen
 
von bis
Zuletzt angesehen