Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Peru Yanesha Bio Kaffee

Ursprünglicher Arabica aus dem Regenwald Perus - reicher, aromatischer Körper mit feiner Säure und Haselnuss-Nuancen.

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
3,50 € *
Inhalt: 100 g

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Nicht mehr lieferbar! Neuankunft ungewiss!

Gewicht:

Mahlgrad:

  • 13850-B-EG
Der ursprüngliche, ausgewogene Bio Kaffee ist ein sortenreiner Arabica aus kontrolliertem... mehr
Produktinformationen "Peru Yanesha Bio Kaffee"

Der ursprüngliche, ausgewogene Bio Kaffee ist ein sortenreiner Arabica aus kontrolliertem Anbau und erzählt die Geschichte von Mensch und Natur im Nationalpark mitten im peruanischen Regenwald. Angebaut von den Yanesha Indianern im Einklang mit der Natur werden die wertvollen Bohnen in mehreren Zyklen per Hand gepflückt und mit Maultieren behutsam durch den Regenwald transportiert. Mit dem Kauf dieses Kaffees erhalten sie nicht nur einen wundervoll ausgearbeiteten Hochland-Arabica. Sie können mit uns die Yanesha in Ihrer Entwicklung und den Fortbestand dieser wirklich wunderbaren Menschen und deren Kultur unterstützen.

Region: Unser Kaffee wird im Reservat der Yanesha, zwischen den Städten Villa Rica und Oxapampa gelegen, angebaut. Dieses geschützte Gebiet liegt mitten im peruanischen Regenwald im Amazonas-Becken. Mit seinen sonnenbeschienen Höhenlagen bis 1.850 m bietet es ein ideales Wachstumsklima für Kaffeepflanzen. Das feuchtwarme Klima mit einer Niederschlagsmenge bis 2.000 mm p.a (im Vergleich 2012 Hamburg: 730 mm Niederschlag), viel Sonne und einer hervorragenden Bodenbeschaffenheit ist für das Wachstum und die Ausbildung des Aromas geradezu ideal. Kein Wunder, denn der Regenwald Perus und somit das Gebiet der kaffeeanbauenden Yaneshas liegt im sogenannten Kaffeegürtel. Der Kaffeegürtel zieht sich um den Äquator vom nördlichen 23. Breitengrad bis zum südlichen 28. Breitengrad. Kaffee wächst nicht überall auf der Welt, da die Pflanzen sehr empfindlich sind. Frost, zu hohe Temperaturen oder zu wenig oder direkte Sonne mögen sie nicht. Im Hochland rund um den Äquator gedeihen sie daher am besten.

Los Yanesha - ein peruanisches Indianervolk: Die Yanesha sind ein peruanisches Indianervolk, das ursprünglich aus dem Amazonas-Dschungel stammt. Ursprünglich waren die Yanesha Nomaden Jäger und Fischer und leben seit 5000 Jahren in dieser Region. Die Ureinwohner sprechen die gleichnamige Sprache "Yanesha", die heutzutage nur noch von ca. 7000 Menschen gesprochen wird. Die kontinuierliche Besiedlung ihrer Jagdgebiete von Menschen aus den Anden und später von Ausländern zwang sie, sich niederzulassen und sich u.a. der Landwirtschaft zu widmen. Den Kaffeeanbau lernten die Yanesha zu Beginn des 20. Jahrhunderts von deutschen Einwanderern kennen. Dazu bauen sie Yuca Wurzeln, Bananen, Mais und Bohnen für ihre persönlichen Bedürfnisse an. Der Kaffee wurde jedoch zur wichtigsten Einnahmequelle, mit denen sie Medizin, Schulutensilien, Werkzeuge und andere Notwendigkeiten kaufen können. Das neue Gebiet liegt an den Ausläufern der 5000 m hohen Anden, direkt zwischen zwei der Hauptanbauregionen für Kaffee in Peru: Villa Rica und Oxapampa. Dieses Gebiet ist bei Kaffeeliebhaber auf der ganzen Welt bekannt, da die dortigen fruchtbaren Böden für optimale Wachstumsbedingungen sorgen und damit hervorragende Kaffees hervorbringen.

Herstellung: Das Ziel der Yanesha ist, einfach "den besten Kaffee der Welt" im Einklang mit der Umgebung zu produzieren. Um dieses zugegeben hohe Ziel zu erreichen, sind sie stets daran interessiert, die besten landwirtschaftlichen Praktiken zu erlernen und umzusetzen. Da dazu die finanziellen Mittel fehlen, werden sie u.a. von dem Coinca-Projekt mit Solartrocknern oder durch Partner mit dem erleben von Qualitätsmanagement und weiterem landwirtschaftlichen Know-how unterstützt. Angebaut wird dieser Hochland-Arabica in 1.550 bis 1.850 m über Meeresspiegel am Fuße der Anden. Aufgrund des bergischen Landes und dieser Höhe ist ein Einsatz von Maschinen oder Traktoren nicht möglich. Im Einklang mit der Natur werden die wertvollen Bohnen in mehreren Zyklen per Hand gepflückt. Nur die reifen Kirschen werden beim "Picking" gepflückt und von Maultieren behutsam durch den Regenwald transportiert.
Auf den kleinen Farmen der Kaffeebauern werden die Arabica Bohnen entpult (dem Lösen des Fruchtfleisch der Kaffeekirsche von der Bohne) 12 bis 18 Stunden fermentiert und getrocknet. Der Trocknungsprozess gehört wohl zu den wichtigsten Phasen im Qualitätsprozess. Mit dem von Coinca gespendeten Solartrocknern werden diese getrocknet und von den Kaffeebauern in Handarbeit weiterverarbeitet. Dabei wird große Rücksicht auf die Umwelt des schützenswerten Regenwalds genommen. Es wird z. B. nicht mit Chemikalien gearbeitet und das zum Waschen der Kaffeebohnen verbrauchte Wasser wird gereinigt und sauber wieder zurückgeleitet. Diese Hingabe an Umwelt und Qualität der Kaffeebohnen setzen wir von KaffeeShop 24 fort und lassen den Yanesha-Kaffee aromaschonend per Hand in der Langzeitröstung rösten, damit sie ein optimales Geschmackserlebnis in ihrer Tasse haben.

Geschmack: Das Tassenbild des Yanesha Arabica zeigt sich klar und voll. Ein ausgewogener, runder Körper mit einem reichen Aroma und Nuancen von Haselnüssen wird durch eine feine Säure ausbalanciert.

Eckdaten:
Höhe: 1.550 bis 1.850 m über N.N
Klima: Amazon Regenwald - regnerisch, mit Nebel. Regenmenge: 1.500 bis 2.000 mm pro Jahr
Ernte: Juni bis September Kaffee
Varietäten: Typica, Bourbon and Caturra Aufbereitung: Nass
Qualität: Peru SHB Grade 1 Organic Cepro Yanesha

Zubereitungsempfehlung: Wir empfehlen die Zubereitung als Filterkaffee oder in der French Press - diese bringt das feine Säurespiel und die Haselnussnuance am besten hervor.

Kaffee-Art: Finkakaffees, Länderkaffees, Sortenrein
Zubereitung: Vollautomat, Filterkaffeemaschine, Handfilter, Stempelkanne, Karlsbader, Bayreuther, Chemex, Syphon
Getränk: Kaffee, Caffé Crema
Röstgrad: mild, mittel
Weiterführende Links zu "Peru Yanesha Bio Kaffee"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Peru Yanesha Bio Kaffee"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen